„Trimmy“ ist zurück: Das sympathische Maskottchen ganz im Zeichen von „Ziel im Visier – Zukunft Schützenverein“trimmy

Mit viel Elan, ehrgeizigen Zielen und einem einzigartigen Sympathieträger zeigt sich der Deutsche Schützenbund in diesem Jahr: Das bekannte Sportmaskottchen „Trimmy“ erlebt bei den Sport- und Bogenschützen ein Revival und wirbt für das „Wochenende der Schützenvereine“ am 6. und 7. Oktober dieses Jahres.

DSB-Vizepräsident Jonny Otten unterstreicht: „Mit ’Ziel im Visier – Zukunft Schützenverein’ haben wir uns ein wichtiges Ziel gesetzt: Wir wollen die rückläufigen Mitgliederzahlen stoppen und wieder mehr Menschen für den Schieß- und Bogensport in unseren Vereinen begeistern. Dafür legen wir uns mächtig ins Zeug. 1,5 Millionen Mitglieder im Jahr 2018 ist das erklärte Ziel.“
Im Mittelpunkt der Kampagne steht die neue Internetseite www.ziel-im-visier.de, die seit Mitte März eine Fülle von Informationen für die Mitgliedsvereine bereithält. Kostenlose Formulare und Textvorlagen stehen dort zum Download bereit und machen die Vereinsarbeit an der Basis leichter. Dazu kommt ein umfangreiches Organisationspaket, das jeder Verein bestellen kann, der am „Wochenende der Schützenvereine“ teilnimmt. Und ein eigener Radio-Jingle wird erstmals landauf, landab für die Schützen und ihren Sport werben.

Am „Wochenende der Schützenvereine“ am 6. und 7. Oktober 2012 werden „Ihr Schützenverein“ und viele andere Clubs unter dem Dach des Deutschen Schützenbundes ihre Türen für alle Interessierten öffnen und neugierig machen auf die verschiedenen Schieß- und Bogendisziplinen. Mit den Aktionen „Schützenhilfe“ und „Stille Stars“ stellt der Verband darüber hinaus jeden Monat das besondere ehrenamtliche Engagement in den fast 15.000 Vereinen vor.

„Unser Schützengau und die vielen Schützenvereine in ganz Deutschland sind eine wichtige Größe vor Ort und leisten Herausragendes. Sportliche Aktivitäten und gesellschaftlicher Einsatz gehen bei uns Hand in Hand. Das werden wir in diesem Jahr mit Freude nach außen tragen!“

Damit dies gelingt, ist „Trimmy“, das Maskottchen der Trimm-Dich-Bewegung, immer dabei. Mit gestrecktem Daumen und verschmitztem Lächeln zeigt er, dass der Schieß- und Bogensport auch in Zukunft eine Menge zu bieten hat.

Informationen und Hilfestellungen erhalten Sie auch auf der Seite des BSSB u. A. auch eine Anleitung zur Bestellung des Mit-Mach-Pakets.

Seitens des Bayerischen Sportschützenbundes wird das Wochenende der Schützenvereine u. a. durch unser Seminar „Mitgliederwerbung mit Aktionstagen“ unterstützt. Im Rahmen der Veranstaltung werden Tipps und Hilfestellung für Planung, Organisation und Durchführung von Aktionstagen gegeben. Für das Seminar am Samstag, dem 16.06.2012 (10.00 – 13.00 Uhr) sind noch Plätze frei. Bei Interesse melden Sie sich bei Frau Müller (Tel. 089/316949-13, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an. Ausführliche Informationen zu diesem Seminar finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Bayerischen Schützenzeitung.
Für Rückfragen zur Bestellung des Mit-Mach-Paketes steht Ihnen Frau Gebhard (Tel. 089/316949-23, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gerne zur Verfügung.