Der für den Mai angebotene Waffensachkunde Lehrgang ist mehr als voll. Für einen zweiten Lehrgang sind nur noch 7 Plätze frei. Er findet vom 20.-22.07.2018 statt.
Bilder und ein kurzer Abriss findet Ihr in der Chronik.
Weitere Informationen gibt es in Facebook.

Ein wesentlicher und wichtiger Bestandteil der Versammlung war Bericht des Gauschützenmeister. Er wird demnächst hier veröffentlicht.
Hiermit ergeht herzliche Einladung an alle Vereine des Gau Rhön Grabfeld zur
Gauhauptversammlung am Sonntag, den
18.02.2018 um 18:00 Uhr
im Schützenhaus in Mühlfeld

weiterlesen
Am 24. Februar im Schützenhaus des SV Neubrunn (Gau MM).
  • Beginn ist um 9.00 Uhr  Letzter Durchgang um ca. 16.30 Uhr
  • Mitmachen kann jeder ab 6 Jahren / Ausrüstung kann ausgeliehen werden
  • Geschossen wird nach den Regeln des BSSB
  • Schusszahl: 60 + 1 Glücksschuss (bei hoher Beteiligung wir die Schusszahl reduziert)
  • Offene Klasse (Rohre bis 1,6m erlaubt)
  • Klasseneinteilung:
    • Herren ( ab 18 J. ), Damen ( ab 18 J. )
    • Jugend ( 15 – 17 Jahre )
    • Schüler 1 ( 12 – 14 Jahre )
    • Schüler 2 ( 11 Jahre und jünger )
  • Die Wertung in einer Klasse setzt mind. 3 Teilnehmer voraus
  • Entfernung: Herren – 10m, Jugend & Damen - 7m Schüler - 5m
  • Ab 56 Jahre kann die Entfernung auf 7 m reduziert werden.
  • Startgeld: Herren & Damen – 7,- €, Jugend + Schüler – 4,- €
  • Die Siegerehrung findet nach dem letzten Durchgang statt.
  • Bitte Anmeldeformular benutzen
  • Preise:
    • Die 3 erstplatzierten jeder Klasse erhalten einen Pokal
    • Der Sieger des Glücksschusses erhält einen Wanderpokal
    • Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde
Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,
in wenigen Tagen neigt sich das Jahr 2017 dem Ende entgegen. Zeit für Rückblick und Ausblick auf das Jahr 2018. Nach dem Jubiläumsjahr 2016 mit dem 60zigsten Geburtstag des Schützengaues Rhön Grabfeld und dem damit verbundenen Preisschießen wurde im Jahr 2017 weniger Geld in die Hand genommen und die Kasse nicht so sehr strapaziert. Bei den Rundenwettkämpfen blieb die Anzahl der Mannschaften weitgehend gleich. Auch im Bereich der Auflage konnten wir keinen großen Zuwachs erhalten. Dort sind ja immer nur noch drei Schützen am Start. Gerade in diesem Bereich kann ich mir noch einige Zuwächse vorstellen. Das Alter für die Auflageschützen wurde nun durch die Sportordnung auf 51 Jahre herabgesetzt. Der stellv. Gauschützenmeister Martin Härter